ALayMX!

ALayMX! clever anwenden!

Für die Anwendung von AlayMX! gibt es einige clevere Möglichkeiten. So können Sie zum Beispiel….

  • bestimmte Layer erzwingen. Sie dürfen in der Spalte „Oldlayers“ der Exceltabelle mehrere Layernamen angeben, die in einen neuen Layer zusammengeführt werden. Die Geometrieelemente, die auf diesen „alten Layern“ liegen, werden auf den Layer übertragen, der in der Spalte „Layer“ hinterlegt ist.
  • durch Anlegen von 2 Excel Tabellen, in denen die Inhalte der beiden Spalten „Layer“ und „Oldlayers“ jeweils vertauscht werden, in der aktuellen AutoCAD-Zeichnung zwischen 2 unterschiedlichen Layerstrukturen hin- und herschalten. So kann z.B. aus dem Layer „A_Wand“ der Layer „Wand“ werden. Mit der zweiten Excel Tabelle wird das wieder umgekehrt.
  • mehrsprachige Layerstrukturen verwalten. Sie können, wie bei der Konvertierung von Layern, in der Spalte „Layer“ einen Layername in deutscher Sprache und in der Spalte „Oldlayers“ einen fremdsprachigen Layernamen eintragen. So kann aus dem Layer „Wand“ der Layer „Wall“ werden und umgekehrt! Beachten Sie hierbei bitte auch, dass die Layerbeschreibung ebenfalls mehrsprachig sein darf, sie wird mit getauscht!
  • Ihre Zeichnungen mit ALayMX! ganz einfach von Ihrer Layerstruktur in die Layerstruktur Ihres Kunden und bei Bedarf auch wieder zurückkonvertieren!in Ihrer Arbeitsumgebung mit einer für Ihre Anwendung standardisierten Layerstruktur arbeiten, diese aber bei Weitergabe an die von Ihrem Kunden geforderte Layerstruktur überführen.